Sie sind hier: Kulturnetz > Kunsttage > Artikel

KunstTage Rhein-Erft 2018

Bewerbungsfrist endete am 31. März 2018. Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler stehen jetzt fest.

Vom 14. bis 16. September 2018 veranstaltet der Rhein-Erft-Kreis in Kooperation mit dem LVR in der historischen Abtei in Pulheim-Brauweiler die 30. KunstTage Rhein-Erft, die in den letzten Jahren einen zunehmenden Besucherstrom verzeichneten, mit zuletzt ca. 9.500 Interessierten an den beiden Besuchertagen.

Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und dem Ausland wurden aufgerufen, sich zu bewerben.

Der Rhein-Erft-Kreis bedankt sich bei allen 181 Bewerberinnen und Bewerbern. Leider konnten bei weitem nicht alle künstlerisch hochklassigen Bewerbungen Berücksichtigung finden. Die Jury hat sich für folgende 45 Künstlerinnen entschieden:

Albrecht, Lucie 

AV-SCILLS, Künstlergruppe 

Becker, Georg
Bonewitz, M. Manfred
van der Borst, Trees Simons
Bündgen, Beate
Donner, Johannes
Encabo, Yolanda
Escher, Hildegard
Gastaldon, Federica
Furk, Martina
Gille, Winfried
Goetz, Hannelore
Graure-Manta, Elena
Hagedorn, Holger
Hesse, Martina
Hirsch Dr., Paul
HOLT
Höppner, Brigitta
Kahmann, Brigitte
Kanders, Kristina
Kaufmann, Klaus
Kleiber, Wilfried
Körner Dr., Carl
Krieter, Christian
Lae, Larissa
Luther, Peter
Noßmann, Andreas
Oermann, Lydia
Picht, Claudia
Rancho, Caterina
Roßkamp, Conny
Schäfer, Utta
Schätzmüller, Ute
Schmidt, KaPe
Schmitt, Dirk
Schmitz, Angela
Schröder, Jörg
Thoss. Anne
Vahlbruch, Friederike
Voss, Leif-Erik
Walraff, Ralf
Wessel, Jutta
Wirtz, Heike

Weitere Informationen zum Ablauf nach Auswahl der TeilnehmerInnen unter: www.kunsttage-rhein-erft.de Bei Fragen wenden Sie sich bitte an 02271/83-14710 (Herr Schmitz) oder 02271/83-14724 (Frau Maintz)