Sie sind hier: Kulturnetz > Mitglieder > Profilansicht

Blum, Andreas

  • Kategorie(n):
  • Künstler/innen
  • Bildende Kunst

Abstrakte Malerei

Kontakt:

Atelier Blum (2018)

Atelier Blum (2018)

Weitere Homepage: a-blum.kulturserver-nrw.de

Ohne Titel (Werk-Nr. 13/2020)

Ohne Titel (Werk-Nr. 13/2020)

2020, Acryl auf Velours-Teppichboden, ca. 140 cm x ca. 197 cm


Weitere Informationen


  • - geboren 1963 in Duisburg,

  • 1984-1993 abgeschlossenes Hochschulstudium der Freien Kunst/Malerei in Köln.

  • Mehrmonatige Aufenthalte in Florenz, Rom, Neapel und Syrakus

  • - seit 1993 freischaffender Künstler, zudem gelegentliche Kursangebote für Abstrakte Malerei in freier künstlerischer Lehre.

  • 1997 Künstlerhandbuch Köln (Buch)

  • 2008 Künstlerleben, Künstlerhandbuch der Stadt Düsseldorf
    (duesseldorf.de)

  • 2010 c/o Mönchengladbach, Künstlerförderung der Stadt Mönchengladbach (s.a. co-mg.de)

  • 2010 Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler/innen (BBK Niederrhein), seit 2016 im Aufnahmegremium

  • 2012 Duisburger Künstlerdokumentation, Archiv und Dokumentationsstelle im Lehmbruck Museum, Duisburg

  • Apr.2014-Okt.2020 städtisch gefördertes Atelier im Atelierhaus Lierenfelder Straße, Düsseldorf

  • 2018 Juror für die individuelle Künstlerförderung bei ecce, Dortmund

  • 2019 Mitglied in der Aufnahmejury bei c/o Mönchengladbach

  • 2019 Gründung des Formates "Kunstaufmerksam - künstlerische Positionen stellen sich vor" im August 2019 in einem Fenster in der City von Dinslaken (s.a. kunstaufmerksam.jimdofree.com)

  • 2020 Entwicklung digital-filmischer Arbeiten: "Farbe in Zeit"

  • Einzelausstellungen - Auswahl:

  • 1984 - LBS Hattingen

  • 1986 - Sparkasse Haßlinghausen

  • 1986 - Sparkasse Sprockhövel

  • 1990 - VHS Köln-Rodenkirchen

  • 1991 - Hotel Intercontinental Köln

  • 1992 - Hotel SAS-International Köln

  • 1995 - Galerie Wieland, Sprockhövel (1993-96 ständige Präsentation)

  • 1996 - Bezirksrathaus Köln-Kalk

  • 1996 - Hotel Astor Köln

  • 1996 - Galerie 33, Essen

  • 1997 - Galerie Edenfeuer, Köln

  • 1997 - "kunst aan de kust" Atelier Andreas Blum, Präsentationsveranstaltung in Cadzand, Holland

  • 1997 - "Abstrakte Malerei - Andreas Blum", öffentliche Veranstaltung und Präsentation im Olivandenhof Köln

  • 1999 - Museum Stargard Szczecinski, Polen

  • 1999 - Hotel Crowne Plaza Köln

  • 2009 - Ambano Auktionshaus, Showroom Düsseldorf

  • 2013 - Projektraum EA 71, Mönchengladbach

  • 2015 - Galerie Rheinhausen des Lehmbruck Museums, Duisburg (mit C.A. Grundei und Ulrike Hoffmann, Dez./Jan. 2016)

  • 2017 - Temporäres Atelier im Container auf dem Hof des Lehmbruck Museums, Duisburg

  • 2017 - Kunstvitrine, Duisburg (Katalog)

  • 2017 - Kunstverein Offenbach (mit Peter Brauchle)

  • 2018 - Projektraum EA 71, Mönchengladbach

  • 2019 - "Kunstaufmerksam", Gründung und anfängliche Bespielung, Dinslaken

  • 2020 - "StadtLand" BBK Niederrhein e.V. und c/o Mönchengladbach, Zweierausstellung mit Marianna Kalkhof im EA71 in Mönchengladbach (s.a.: https://www.youtube.com/channel/UC_sD0tb6bsH29IN-ihb_w7Q )

  • 2021 - Ohne Zukunft gibt es in der Gegenwart keine Vergangenheit, Atelierausstellung, Mönchengladbach

  • 2022 - Der Moment liegt im Ganzen - Digital-filmische Farberzählungen im Raum der Zeit, Ludwigsturm im Garten der Erinnerung, Duisburg (im Mai 2022)

  • Projektraum EA71, Mönchengladbach (im August/September 2022)

  • - Seit 1998/99 ständige, aktualisierte Internetausstellung von Arbeiten in den Web-Seiten: http://www.art-sixx.de/blum,a.html

  • Ausstellungsbeteiligungen:

  • 1995 - Kunstverein Köln-rechtsrheinisch "Kunstmeile"

  • 1995 - Galerie Wieland "Winterausstellung"

  • 1997 - "Augen-Blicke" Kunst-Event zur "optica ´97" mit Kölner Künstlern (Katalog)

  • 1998 - Stadt Köln "Kalker Kunstmeile ´98"

  • 1998 - Kunsthandlung Genner, Duisburg (ständige Präsentation)

  • Dez. '98 - PHARE fund / Stargardzkie Centrum Kultury "International Plein Air Painting Poland" in Miedzyzdroje - anschl. Exclusivausstellung im Stargardzkie Centrum Kultury im Febr.´99 (Katalog)

  • 1999 - Inter Art Galerie Reich "Sommer-Ausstellung", Köln

  • 1999 - Stadt Köln "Kalker Kunstmeile ´99"

  • 2000 - Inter Art Galerie Reich "Sommer-Ausstellung", Köln

  • 2002 - Stadtbibliothek Köln-Mülheim "Dozenten der Malakademie Köln"

  • 2007 - "Südgang 2007", Krefeld

  • 2008 - "Kunstpunkte 2008", Düsseldorf

  • 2009 - "Kunstpunkte 2009", Düsseldorf

  • 2010 - "artessen 2010" Kunstauktion, Zollverein, Essen (Katalog)

  • 2010 - "parc/ours 2010", Mönchengladbach

  • 2011 - "7 x neu im BBK" in der atelier-galerie artedos, Kempen

  • 2011 - "Kunstpreis Ennepe-Ruhr 2011" Ausstellung der ausgelobten Künstler/innen, Stadtwerke Witten und Kreishaus Schwelm (Katalog)

  • 2011 - "WOGA 2011", Wuppertal

  • 2012 - (wogawuppertal.de) "WOGA 2012", Wuppertal

  • 2013 - "Freie Fahrt", große BBK Niederrhein Gemeinschaftsausstellung, Südbahnhof Krefeld

  • 2013 - "Offenes Atelier Duisburg 2013"

  • 2013/2014 - "Blue Genes", Technologiepark Bergisch Gladbach (Online-Katalog)

  • 2014 - "Kunstpunkte 2014", Düsseldorf

  • 2014 - "parc/ours 2014", Mönchengladbach

  • 2014 - "c/onflict", jurierte Gemeinschaftsausstellung der c/o Künstler/innen, Museum Schloss Rheydt, Mönchengladbach

  • 2015 - Kinderschutzbund Duisburg, Kalender 2015 / Ausstellung der beteiligten Künstler/innen in der Cubus Kunsthalle, Duisburg

  • 2015 - "Kunstpunkte 2015", Düsseldorf

  • 2015 - "parc/ours 2015", Mönchengladbach

  • 2016 - Benefizauktion des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V., Mönchengladbach

  • 2016 - Kleine BBK Niederrhein Ausstellung im Südbahnhof, Krefeld

  • 2016 - "Kunstpunkte 2016", Düsseldorf

  • 2016 - "parc/ours 2016", Mönchengladbach

  • 2016 - "Offenes Atelier Duisburg 2016" (als Gast)

  • 2017 - Goldverkauf, Galerie im Atelierhaus Goldstraße 15, Duisburg

  • 2017 - Freie Fahrt, große BBK Niederrhein-Ausstellung

  • 2017 - Schein und Sein, jurierte c/o Ausstellung, Museum Schloss Rheydt, Mönchengladbach

  • 2017 - "Kunstpunkte 2017", Düsseldorf

  • 2018 - "Kunstpunkte 2018", Düsseldorf

  • 2018 - "artessen 2018" Kunstauktion, Zeche Carl, Essen (Katalog)

  • 2018 - LISALUNA Kurzfilmfestival Duisburg, Filmbeitrag "Im Café"

  • 2019 - "Kunstpunkte 2019", Düsseldorf

  • 2019 - "parc/ours 2019", Mönchengladbach

  • 2019 - LISALUNA Kurzfilmfestival Duisburg, Filmbeitrag "alleine"

  • 2020 - "Raumgreifend", Ausstellung der Freien Duisburger Künstler im Kunstverein Duisburg

  • 2020 - "Kunstpunkte 2020", Düsseldorf

  • 2020/2021 - "R(h)einorange", Ausstellung der Freien Duisburger Künstler in der Galerie Rheinhausen des Lehmbruck Museums, Duisburg

  • 2021 - "parc/ours 2021", Mönchengladbach

  • 2021/2022 - "Zwischen den Welten", BBK Niederrhein und Burg Brüggen

  • 2022 - "Gegen Krieg + gegen Gewalt", Galerie der DU/Art-Stiftung, Duisburg

  • Öffentliche Sammlungen

  • 1999 Stargardzkie Centrum Kultury, Polen

  • 1999 Museum Stargard Szczecinski, Polen

  • 2016 Sammlung Lehmbruck Museum, Duisburg

  • Freie Gestaltungsaufträge:

  • Incentive-Plakette Fa. Most Confiserie 1991

  • Confiserie-Packung "edition abstract" Fa. Most 1992

  • Lehrtätigkeiten:

  • 1991 - VHS Köln

  • 1991 - Arbeitskreis Kölner Schulen

  • 1991 - Schulförderung der Stadt Köln

  • 1992 - Freie Akademie der Kunst Blankenheim

  • 1990-94 - regelmäßige Privatschüler mit erfolgreicher Vorbereitung und Mappenbetreuung für künstlerische/gestalterische Hochschulstudiengänge

  • 1994-99 - vereinzelt Privatschüler für künstlerische Weiterbildung

  • 1999-2009 - Malakademie Prof. Knabe in Köln, Lehrgebiet "Abstrakte Malerei"

  • 2003 - Freie Kunstschule Köln / Unterstützung im Studienaufbau

  • 2003/04 - private Kursangebote als "Akademie für Freie Kunst - im besonderen Abstrakte Malerei"

  • seit 2004 - individuelle Mappenbetreuungen in privater Unterrichtung

  • 2004,2005 - Seminarangebote für Abstrakte Malerei am IBKK Bochum-Wattenscheid

  • 2007 - Kursangebote für Abstrakte Malerei an der VHS Duisburg und der VHS Essen

  • 2008 - Kunstatelier Erkelenz, Lehrgebiet "Abstrakte Malerei"

  • 2008,2009 - Kursangebot für Abstrakte Malerei am Spektrum'76 Düsseldorf

  • 2015,2016,2017 - Kursangebote für Freie Malerei und 2015,2016 für Abstrakte Malerei an der VHS Duisburg

  • 2020 - Kursangebot für Freie Malerei am BIS-Zentrum, Mönchengladbach

Hinweis:
Von allen Informationen, wie z. B.:Beiträge, Texte, Bilder, etc., die auf der Internetseite www.rhein-erft-kreis.de von den Teilnehmern am KulturNetz- oder Sozialnetz Rhein-Erft in das Extranet des Rhein-Erft-Kreises gestellt wurden, distanziert sich der Rhein-Erft-Kreis hiermit ausdrücklich.

Die Informationen dieser Seiten macht sich der Rhein-Erft-Kreis nicht zu eigen. Der Rhein-Erft-Kreis ist an den Informationen und ihrer Gestaltung weder jetzt noch zukünftig beteiligt. Die Verantwortung für die Informationen und Gestaltung dieser fremden Seiten liegt bei den fremden Autoren selbst. Querverweise/Links und davon ausgehende weitere Querverweise/Links werden vom Rhein-Erft-Kreis nicht auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Wahrheit geprüft.

Sollten die Links auf Seiten mit rechtswidrigen Informationen verweisen, so distanziert sich der Rhein-Erft-Kreis ausdrücklich, klar und ernsthaft von den Informationen dieser fremden Seiten. Sollte der Rhein-Erft-Kreis Kenntnis davon erhalten, dass sich rechtswidrige Informationen über einen Link erschließen lassen, wird eine sofortige Sperrung des Verweises auf der Internetseite des Rhein-Erft-Kreises eingeleitet. Verantwortlich für den Inhalt der hier dargestellten Inhalte sind die jeweiligen Benutzer / Autoren.