Sie sind hier: Jugendhof Finkenberg > Artikel

Wildnispädagogik

Frische Luft statt digitale Fantasiewelt, Natur zum Anfassen und eine lebhafte Auseinandersetzung mit der realen Welt ist die Basis des Programms. Erlebnisse im Freien statt Bewegungslosigkeit.
Bild: Wildnispädagogik

Die aktiven Programminhalte wie z.B. Bogenschießen und Speerschleudern, fördern die motorischen Fähigkeiten. Im Sinnesparcours wird eine andere Wahrnehmung erlebt und das Körpergefühl gestärkt. Beim Hüttenbauen geht es unter anderem um Teamarbeit und das gemeinsame Erlebnis. Selbst etwas herstellen anstatt zu konsumieren.

Selbst etwas herstellen anstatt zu konsumieren

Die Schüler erlernen steinzeitliche Techniken wie z.B. das Glutbrennen. Mit Hilfe von glühenden Kohlen aus dem Lagerfeuer brennt sich jeder Teilnehmer seine eigene Holzschale, die er anschließend durch Schnitzen und Schleifen verschönert. Statt fertige Antworten zu geben, regt Wildnispädagogik zum selbstständigen Denken an und fördert lösungsorientierte Ansätze.

Programminhalte:

  • Hütten bauen aus Naturmaterial
  • Lagerfeuer entfachen mit Stahl & Stein
  • Feuermachen durch Holzreibung
  • Einführung ins Schnitzen
  • Holzschale herstellen (Glutbrennen)
  • Kräuterjagd & Medizinbeutel
  • Schnüre aus Naturfasern herstellen
  • Stockbrot backen
  • Wildnisspiele & Wurfholz
  • Abenteuer Nachtaktion
  • Schleichspiele & Pirschen
  • Sinnesparcours & Bogenschießen
  • Speerschleudern
  • Traumfänger herstellen

Schulklassenprogramme:

Wildnistag

Erlebt mit uns einen Tag in der Eifel-Wildnis und erlernt das Bogenschießen und Anpirschen. Die Teilnehmer bauen aus dem Material, das der Wald bietet, richtige Überlebenshütten. Wir zeigen euch, wie man Feuer macht durch Feuerbohren, entfachen mit euch das Lagerfeuer und backen Stockbrot. Ein intensiver Tag mit vielen Erlebnissen im Freien.

  • 2 Programmblöcke – 16,00 Euro

Mehrtägige Programme

  • 2-Tage-Programm: 4 Programmblöcke – 31,00 Euro
    zusätzliche Nachtaktion – 08,00 Euro
  • ab 2 Tage auch halbe Tage buchbar: Programmeinheit – 08,00 Euro
  • 7 Programmblöcke inkl. Nachtaktion 49,00 Euro

Winterprogramm

  • 4 Programmblöcke 31,00 Euro
  • 3,5-Tage-Programm: 7 Programmblöcke inkl. Nachtaktion 49,00 Euro

Tagesprogramm:

Zauberkräuter

Indianer sind Meister darin, die Natur zu beobachten und respektvoll mit ihr umzugehen. Wildkräuter kennen lernen heißt viel mehr als das bloße Wissen der Namen. An diesem Tag entsteht ein Kontakt zu den einzelnen Pflanzen und du lernst ihre geheimen Geschichten kennen. Wir werden Medizinbeutel und Zaubereien herstellen, Wildkräuterbrötchen am Lagerfeuer backen und genießen.

  • 2 Programmblöcke 17,00 Euro
  • max. 19 Teilnehmer

Infos und Buchung:

Wildnisschule eifel-Scout, Vera Schröder
Kinder- und Jugendbildung
Wolferter Weg 50, 53940 Hellenthal
Tel.: 02448/9198107
Mobil: 0178/3559643 
schule@eifel-scout.de
www.eifel-scout.de