Sie sind hier: Kulturnetz > Kunsttage

KunstTage Rhein-Erft in der Abtei Brauweiler

Liebe Künstlerinnen und Künstler, verehrte Freunde der KunstTage Rhein-Erft,

nachdem die 32. KunstTage Rhein-Erft aufgrund der Corona-Bedingungen abgesagt werden mussten, beginnt nun die Bewerbungsphase für die 33. KunstTage Rhein-Erft, die am 18. und 19. September 2021 stattfinden.

Bitte senden Sie Ihre formlose Bewerbung einschl. künstlerischer Vita, 5 - 10 Fotos der Arbeiten, die Sie bei den KunstTagen Rhein-Erft präsentieren möchten sowie eines ausreichend frankierten Rückumschlags an folgende Anschrift:

Kulturabteilung des Rhein-Erft-Kreises, Willy-Brandt-Platz 1, 50126 Bergheim

Für Fragen steht Ihnen das Team der Kulturabteilung gerne zur Verfügung unter den Telefonnummern 02271-8314710 oder 8314724. Wir freuen uns schon auf Ihre Bewerbung und hoffen, dass wir im nächsten Jahr die KunstTage Rhein-Erft wieder in gewohnter Weise durchführen können.




Rückblick auf die vergangenen Monate:

Leider muss der Rhein-Erft-Kreis die diesjährigen 32. KunstTage Rhein-Erft aufgrund der Corona-Pandemie absagen. Wir hatten uns sehr auf die KunstTage gefreut und bedauern diese Entwicklung. Die nächsten KunstTage Rhein-Erft in der Abtei Brauweiler kommen aber ganz bestimmt.

Um Ihnen, liebe KunstTage - Freunde aber zumindest einen Eindruck zu vermitteln, welche Kunstwerke von welchen Künstlerinnen und Künstlern zu sehen gewesen wären, hat die Kulturabteilung des Rhein-Erft-Kreises mit den Künstlerinnen Kurzportraits produziert, die in der Nähe der Abtei Brauweiler wohnhaft sind (Umkreis von 50 km). Wir wünschen Ihnen viel Freude bei den Künstlerportraits unter Künstlervideos Kunsttage Rhein-Erft.

Ebenso haben wir trotz des Ausfalls den Künstlerkatalog mit allen beteiligten Künstlerinnen und Künstlern herausgegeben. Dieser Künstlerkatalog zu den jeweiligen KunstTagen Rhein-Erft ist inzwischen ein begehrtes Sammlerobjekt. Sie können den diesjährigen Künstlerkatalog gerne zum Preis von 5,- erwerben. Senden Sie uns eine Mail an kulturbuero@rhein-erft-kreis.de oder rufen Sie unter der Telefonnummer 02271-8314710 an.





Liebe Künstlerinnen und Künstler, liebe Freunde der KunstTage Rhein-Erft

Die Kulturabteilung des Rhein-Erft-Kreises bedankt sich für 172 Bewerbungen für die 32. KunstTage Rhein-Erft. Die Entscheidung, welche Künstlerinnen und Künstler dabei sein werden, wird sich leider aufgrund der aktuellen Corona-Situation etwas verzögern, da sich die Jury aufgrund der Erlass-Lage, aber auch wegen der gesundheitlichen Gefahr zurzeit noch nicht persönlich treffen kann, um eine Auswahl zu treffen. Der Rhein-Erft-Kreis wird aber natürlich versuchen, die Entscheidung auch im Sinne der Planungen der Künstlerinnen schnellstmöglich herbeizuführen, sobald dies möglich ist.

Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
01/3-Kulturabteilung
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim

Weitere Informationen zum Ablauf nach Auswahl der TeilnehmerInnen unter: www.kunsttage-rhein-erft.de Bei Fragen wenden Sie sich bitte an 02271/83-14710 (Herr Schmitz) oder 02271/83-14724 (Frau Perez) oder kulturbuero@rhein-erft-kreis.de

Darüber hinaus möchte sich der Rhein-Erft-Kreis bei der langjährigen Kollegin, Frau Rosemarie Maintz, die in den letzten 17 Jahren die KunstTage Rhein-Erft mit geprägt hat, herzlich bedanken. Frau Maintz ist zum 01.04.2020 in die wohlverdiente Altersruhezeit gegangen. Stattdessen darf ich ihre Nachfolgerin, Frau Ute Perez im Team begrüßen, die Künstlerinnen wie auch Besucherinnen in Zukunft mit begleiten wird.

 


Linktipps zu Filmbeiträgen / Pressespiegel

Bild: Linktipps zu Filmbeiträgen / Pressespiegel Neben dem Pressespiegel, den Sie sich auf der Startseite herunterladen können, haben Sie auch die Möglichkeit, sich unter folgenden Links Filmbeiträge der letzten beiden KunstTage Rhein-Erft anzuschauen.

Informationen für die teilnehmenden KünstlerInnen 2020

Bei einer Teilnahme sind folgende Rahmenbedingungen zu beachten:

So erreichen Sie uns: ÖPNV und PKW-Anfahrt