Sie sind hier: Kulturnetz > Aktuelles > Aktuelle Meldung

Benefiz-Gala für Kinder und Jugendliche am 3.11.2018

05.07.18 10:21 Uhr

DING HÄTZ FÖR PÄNZ mit Cat Ballou

Bergheim, 8.05.2018. TV-Nachrichtensprecherin Mara Bergmann (ntv), Box-Olympiasieger Torsten May und der bekannte Musiker Janus Fröhlich (ehem. Höhner) sind als Botschafter/in gemeinsam aktiv für Kinder und Jugendliche im Rhein-Erft-Kreis.
Bei der von Grimme-Preisträgerin Susanne Pätzold (Pro7, WDR) und Schülerin Durdu Deymeci moderierten Benefiz-Gala DING HÄTZ FÖR PÄNZ am 3. November 2018 stellen sie drei konkrete Hilfsprojekte (s.u.) vor.

Die aus dem ZDF bekannte „Bares für Rares“-Händlerin Susanne Steiger sorgt bei der amerikanischen Versteigerung für einen zusätzlichen Benefit für die gute Sache. Poetry-Landesmeisterin Sandra Da Vina schmückt den Abend mit witzigen und nachdenklichen
Momenten aus ihrem Programm. Gekrönt wird das Showprogramm durch die Kölner Band Cat Ballou.
Kulinarisch erwartet die 150 Gäste ein köstliches Live-Cooking an mehreren Stationen sowie Gigs der Dance-Gruppe Black&White der Hauptschule Herbertskaul (Frechen) und der Band der Hauptschule Kendenich (Hürth).
 
Über die Einrichtung „Aufwind – Trauma- und Sozialberatung für junge Zugewanderte“ (kreisweit) berichtet auf der Bühne sodann Mara Bergmann. Das Projekt „Grenzenlos Lecker“ (Kinder- und Jugendeinrichtung JuZe4Teens, Bergheim) wird von Janus Fröhlich
vorgestellt und Torsten May rückt das Projekt „Erfttanzt“ (kreisweit) in den Fokus.

„Zum zweiten Mal laden wir zu DING HÄTZ FÖR PÄNZ in den Rhein-Erft-Kreis ein. Wir sind gespannt auf das abwechslungsreiche Showprogramm mit unseren prominenten Unterstützern und freuen uns auf einen regen Zulauf vieler Gäste“, blickt Georg Spitzley,
Geschäftsführer der KJA Köln voraus und ergänzt: „Wir sind bei vielen Projekten auf die finanzielle Unterstützung für konkrete Projektvorhaben im Rhein-Erft-Kreis angewiesen“.

Im Laufe des Abends können die 150 Gala-Gäste spenden und so zur Fortführung oder dem Ausbau von Einrichtungen und Projekten der KJA Köln für gesunde Ernährung, für Sport und Bewegung oder für Integration von Zugewanderten im Rhein-Erft-Kreis beitragen. Bereits bei der Ticketbestellung gibt es die Möglichkeit, einen Spendenbetrag
zu nennen.

Katholische Jugendagentur Köln gGmbH Bankverbindung Geschäftsführung
An St. Katharinen 5 Sparkasse KölnBonn Georg Spitzley
50678 Köln Konto-Nr. 1 931 113 466
 BLZ 370 501 98 Aufsichtsratsvorsitzender
Sitz der Gesellschaft IBAN DE81 3705 0198 1931 1134 66 Dirk Wendl
Amtsgericht Köln, HRB 77143 BIC COLSDE33

Zum großen Finale wird der Betrag offizielle auf einem Spendenscheck präsentiert.
DING HÄTZ FÖR PÄNZ findet in der Eventlocation Kabelwerk, An der Höferstr. 5, 50129 Bergheim statt.

Tickets zum Preis von 30,00 Euro jetzt auf www.hätz-för-pänz.de sichern.


Diese Meldung wurde eingestellt von: 01/3 Kulturabteilung Rhein-Erft-Kreis